In anderen Sprachen: English Français 日本語 Polska Русский 中文

Förderpumpe

From Official Factorio Wiki
Jump to: navigation, search
Pumpjack.png
Förderpumpe

Pumpjack entity.png

Bauplan

Time.png
5
+
Electronic circuit.png
5
+
Iron gear wheel.png
10
+
Pipe.png
10
+
Steel plate.png
5
Pumpjack.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
21.25
+
Copper plate.png
7.5
+
Iron plate.png
35
+
Steel plate.png
5

Bauplan

Time.png
5
+
Electronic circuit.png
5
+
Iron gear wheel.png
10
+
Pipe.png
10
+
Steel plate.png
5
Pumpjack.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
27.5
+
Copper plate.png
20
+
Iron plate.png
70
+
Steel plate.png
5

Farbe auf Karte

Fassungsvermögen

1000

Trefferpunkte

200

Stapelgröße

20

Maße

3×3

Energieverbrauch

90 kW (elektrisch)

Abbauzeit

0.5

Abbautempo

1

Abbaugebiet

1 Kacheln

Umweltverschmutzung

10/m

Modulplätze

2 Plätze

Prototyp-Typ

mining-drill

Interner Name

pumpjack

Benötigte Technologien

Oil processing (research).png

Verbesserungstechnologien

Mining productivity (research).png

Produziert von

Assembling machine 1.png
Assembling machine 2.png
Assembling machine 3.png
Player.png

Die Förderpumpe fördert Rohöl aus Ölfeldern. Auf jedem Ölfeld kann nur eine Förderpumpe an einem festen Punkt aufgestellt werden. Die Förderpumpe fördert dann pro Sekunde eine Menge Rohöl pro Zyklus, die gleich 10 multipliziert mit der Ausbeute des Feldes ist (z.B. 54 Rohöl für 538% Ausbeute). Ohne Tempomodule dauert ein Pumpenzyklus eine Sekunde.

Die Förderung von Öl senkt die Ausbeute des Feldes um 1% pro 300 Förderpumpen-Zyklen auf ein Minimum von 20% der ursprünglichen Ausbeute oder 2 Öl pro Sekunde, je nachdem, welcher Wert größer ist. Sie sind auf einen maximalen Ausstoß von 1000 Rohöl pro Zyklus begrenzt, der von einem Ölfeld mit einer Ausbeute von mehr als 9999% erreicht wird. Eine solch hohe Ausbeute tritt jedoch bei Standardeinstellungen der Kartengenerierung selten auf.

Förderpumpen können nur auf Ölfeld-Kacheln platziert werden. Außerdem ist die Position der Ausgangsleitung relativ zur Ausrichtung des Förderpumpe fest.

Tipps

Wenn ein Ölfeld erschöpft ist (bis zum Minimum von 20%), sind Tempo-Module eine gute Option, um die Leistung einer Förderpumpe zu erhöhen. Mit zwei Tempomodulen 3 verdoppelt sich der Ertrag von 2 auf 4 Rohöl pro Sekunde und noch mehr, wenn zusätzliche Effektverteiler verwendet werden auf weitere 0,5 Öl pro Effektverteiler pro Sekunde.

Die Formel zur Ermittlung des modifizierten Ertrags lautet:

Ertrag des unmodifizierten Ölfeldes * [1 + (Anzahl der Module in Förderpumpe * Bonus von Modul) + (Anzahl der Effektverteiler * Verteilungseffizienz * (Anzahl der Module in jedem Effektverteiler * Bonus von Modul))].

Beispiel
Für 1 Förderpumpe auf einem erschöpften Ölfeld mit zwei
Tempomodulen der Stufe 3 und 6 Effektverteilern
mit jeweils zwei Tempomodulen der Stufe 3:
2 * [1 + (2 * 0,5) + (6 * 0,5 * (2 * 0,5)) ] = 10 Rohöl pro 1 Sekunde.
Wenn ausschließlich Tempomodule 3 in
Förderpumpe und den Effektverteilern vorhanden sind,
kann die Formel für 6 Effektverteiler verkürzt werden:
4 + 2 * (6 * 0,5) = 10 Rohöl pro Sekunde.

Siehe auch