In anderen Sprachen: English Русский 中文

Difference between revisions of "Gun turret/de"

From Official Factorio Wiki
Jump to: navigation, search
m (fixed link)
(sync with English text)
 
Line 1: Line 1:
 
{{Languages}}
 
{{Languages}}
 
{{:Infobox:Gun turret}}
 
{{:Infobox:Gun turret}}
'''Geschütztürme''' sind Verteidigungsgebäude und die erste automatische Verteidigung, die durch [[Gun turret (research)/de|Forschung]] freigeschaltet werden kann. Sie verwenden Magazine für die Munition, die manuell oder von [[inserters/de|Greifarmen]] nachgefüllt werden kann. Im Gegensatz zu [[Laser_turret/de|Laser-Geschütztürmen]] benötigen sie keine Energie und können praktisch überall eingesetzt werden, solange sie über ausreichend Munition verfügen. Nachteilig bedeutet dies aber auch, dass die Munition regelmäßig nachgefüllt werden muss.
+
Geschütztürme sind Verteidigungsgebäude und die erste automatische Verteidigung, die freigeschaltet werden kann. Sie verwenden Magazine für Munition, die manuell oder durch {{L|Inserters}} nachgefüllt werden können. Im Gegensatz zu [[Laser turret/de|Laser-Geschütztürmen]] benötigen sie keine Energie und können praktisch überall eingesetzt werden, solange sie über ausreichend Munition verfügen. Das bedeutet aber auch, dass die Munition regelmäßig nachgefüllt werden muss.
  
Ohne Upgrades hat der Geschützturm die gleiche Feuerrate wie das tragbare [[Submachine_gun/de|Maschinengewehr]] und verursacht dabei pro Sekunde den gleichen Schaden. Der Geschützturm kann durch [[Gun_turret_damage_(research)/de|Geschützturmschaden (Forschung)]] und [[Bullet_shooting_speed_(research)/de|Kugelfeuerrate (Forschung)]] weiter aufgewertet werden. Diese beiden unendlich recherchierbaren Schadenseffekte stapeln sich multiplikativ.
+
Der Geschützturm hat die gleiche Feuerrate wie die tragbare {{L|Submachine gun}}. {{L|Physical projectile damage (research)}} erhöht sowohl den Grundschaden der Munition als auch den Schaden des Geschützturms als zwei separate, multiplikative Boni, was schnell zu einem viel höheren Schadensausstoß führt als bei der Maschinenpistole.
  
== Gallery ==
+
== Galerie ==
<gallery widths=256px heights=256px>
+
<gallery widths=310px heights=310px>
 
File:Gun_turret_rotating.gif|Rotierender Geschützturm.
 
File:Gun_turret_rotating.gif|Rotierender Geschützturm.
 +
File:Gun_turret_firing.gif|Abfeuern des Geschützturms.
 
</gallery>
 
</gallery>
  
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
* [[Laser_turret/de|Laser-Geschützturm]]
+
 
* [[Flamethrower_turret/de|Flammenwerfer-Geschützturm]]
+
* {{L|Weapon shooting speed (research)}}
 +
* {{L|Laser turret}}
 +
* {{L|Flamethrower turret}}
  
 
{{CombatNav}}
 
{{CombatNav}}
 
{{C|Defense}}
 
{{C|Defense}}

Latest revision as of 16:00, 1 March 2022

Gun turret.png
Geschützturm

Gun turret entity.png

Bauplan

Time.png
8
+
Copper plate.png
10
+
Iron gear wheel.png
10
+
Iron plate.png
20
Gun turret.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
13
+
Copper plate.png
10
+
Iron plate.png
40

Bauplan

Time.png
8
+
Copper plate.png
10
+
Iron gear wheel.png
10
+
Iron plate.png
20
Gun turret.png
1

Gesamtressourcen

Time.png
13
+
Copper plate.png
10
+
Iron plate.png
60

Farbe auf Karte

Trefferpunkte

400

Stapelgröße

50

Reichweite

18

Feuerrate

10/s

Munition

Firearm magazine.png
Piercing rounds magazine.png
Uranium rounds magazine.png

Maße

2×2

Abbauzeit

0.5

Prototyp-Typ

ammo-turret

Interner Name

gun-turret

Benötigte Technologien

Gun turret (research).png

Verbesserungstechnologien

Physical projectile damage (research).png

Produziert von

Assembling machine 1.png
Assembling machine 2.png
Assembling machine 3.png
Player.png

Gun turret damage bonus stacks with ammo bonuses

Geschütztürme sind Verteidigungsgebäude und die erste automatische Verteidigung, die freigeschaltet werden kann. Sie verwenden Magazine für Munition, die manuell oder durch Greifarme nachgefüllt werden können. Im Gegensatz zu Laser-Geschütztürmen benötigen sie keine Energie und können praktisch überall eingesetzt werden, solange sie über ausreichend Munition verfügen. Das bedeutet aber auch, dass die Munition regelmäßig nachgefüllt werden muss.

Der Geschützturm hat die gleiche Feuerrate wie die tragbare Maschinenpistole. Physischer Projektilschaden (Forschung) erhöht sowohl den Grundschaden der Munition als auch den Schaden des Geschützturms als zwei separate, multiplikative Boni, was schnell zu einem viel höheren Schadensausstoß führt als bei der Maschinenpistole.

Galerie

Siehe auch