In anderen Sprachen: English Русский 中文

Blaupause

From Official Factorio Wiki
Revision as of 17:51, 5 March 2022 by Tertius3 (talk | contribs) (small text improvements)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Blueprint.png
Blaupause

Blueprint-example-03.png

Stapelgröße

1

Prototyp-Typ

blueprint

Interner Name

blueprint

Benötigte Technologien

keine benötigt

Blaupausen sind Elemente, die Gebäudegrundrisse enthalten. Blaupausen werden zum "Kopieren und Einfügen" von Teilen einer Fabrik verwendet. Bebaute Bereiche können zur Aufnahme in eine Blaupause ausgewählt werden. Wenn eine Blaupause platziert wird, erscheint ein Geist des Layouts auf dem Boden. Dieser kann als Vorlage für die manuelle Platzierung von Fabrikteilen verwendet werden, oder, was häufiger der Fall ist, an Bauroboter zur automatischen Fertigstellung übergeben werden.

Blaupausen können in einem Blaupausenbuch oder einer Blaupausenbibliothek gespeichert werden, um sie zu organisieren oder gemeinsam zu nutzen. Außerdem nehmen sie so keinen Platz im Inventar ein.

Errungenschaften

Automated-construction-achievement.png Automatisierter Aufbau

Baue 100 Maschinen mit Hilfe von Baurobotern.

You-are-doing-it-right-achievement.png Du machst es richtig

Platziere mehr Bauwerke mit Hilfe von Baurobotern als per Hand.

Verwendung

Leere Blaupausen können durch Anklicken der Schaltfläche ( Blueprint button.png ) in der Aktionsleiste erstellt werden.

Die leere Blaupause kann nun verwendet werden, um einen Satz von Gebäuden zu "kopieren".

So funktioniert beispielsweise das Kopieren dieser kleinen Laser-Verteidigungsanlage:

Blueprint-example-01.png

Erstellen einer Blaupause

Klicke das Blaupausen-Symbol in der Aktionsleiste oder im Inventar, um eine Blaupause zu erstellen. Wenn das Blaupause-Symbol neben dem Mauszeiger angezeigt wird, halte die linke Maustaste gedrückt und ziehe einen Rahmen um die gewünschten Gebäude. Dieser Modus kann durch das Drücken der Taste Q abgebrochen werden. Alle Gebäude, die in die Blaupause aufgenommen werden sollen, werden mit einem grünen Quadrat hervorgehoben. Lasse die Maustaste los, sobald sich alle gewünschten Gegenstände innerhalb des Rahmens befinden. Daraufhin öffnet sich das Menü "Blaupausen-Symbol einrichten".

Blueprint-example-02.png

Blaupausen-Symbol einrichten

Oben links im Menü "Neue Blaupause einrichten" gibt es vier Symbol-Plätze. Das Spiel wählt automatisch die Anzahl der Symbole aus, die abhängig von der Anzahl der enthaltenen Gebäude vorausgewählt sind. Dies kann durch einfaches Anklicken der Symbole geändert werden, um die gewünschten Symbole auszuwählen. Auf der linken Seite wird die "Gesamtzahl" der in der Blaupause enthaltenen Komponenten angezeigt.

Mit der grünen Schaltfläche "Blaupause erstellen" wird die Blaupause erstellt. Alternativ kann die Erstellung der Blaupause durch Anklicken des X in der oberen rechten Ecke abgebrochen werden. Das Abbrechen der Blaupause verbraucht das Blaupause-Element nicht. Die erstellte Blaupause ersetzt die leere Blaupause, die der Spieler in der Hand gehalten hat.

Blueprint-example-03.png

Platzieren der Blaupause

Um die erstellte Blaupause zu verwenden, wähle sie aus der Aktionsleiste bar oder aus dem Inventar aus. Der gesamte Gebäudeaufbau der Blaupause wird am Mauszeiger angezeigt. Man kann die Blaupause mit der Standardtaste r drehen und dann gedreht platzieren. Die Blaupause kann überall innerhalb des grünen (oder orangen) 110×110 Kacheln großen Bereichs eines Roboterhangars oder innerhalb der Reichweite eines persönlichen Roboterhangars platziert werden, der in einer modularen Rüstung oder einem Spidertron installiert ist.

Blueprint-example-04.png

Nachdem man die Blaupause irgendwo platziert hat, weden die Gebäude als Geister gesetzt. Nun werden Bauroboter damit anfangen, die erforderlichen Gegenstände aus dem Logistiknetz oder aus dem Inventar des Spielers (falls man einen persönlichen Roboterhangar hat) zu holen und sie an die Stelle der Geister zu setzen. Die erforderlichen Gegenstände müssen im Netz in einer Aktiven Anbieterkiste, einer Passiven Anbieterkiste, einer Pufferkiste oder einer Lagerkiste verfügbar sein.

Blueprint-example-05.png

Blaupausen können in der Kartenansicht platziert werden, solange das Gebiet erkundet ist.

Factorio Blueprint MapView.jpg

Anzeigen und Löschen eines Bauplans

Mit einem Rechtsklick auf eine Blaupause kann man sie anzeigen, bearbeiten und löschen. Wird sie gelöscht, dann wird sie leer, so dass sie wiederverwendet werden kann.

Importieren/Exportieren von Blaupausen

Es ist möglich, Blaupausen als Textcode zu exportieren und diesen Textcode zu importieren, um eine neue Blaupause zu erstellen. Dies macht den Austausch von Blaupausen zwischen Spielern sehr einfach.
Klickt man auf die Schaltfläche Als Code exportieren ( ExportToString.png) oben rechts im Bearbeitungsfenster der Blaupause, öffnet sich ein Fenster mit dem Blaupausen-Code. Diese Zeichenfolge kann in die Zwischenablage des Betriebssystems kopiert werden, von wo aus sie in einer Textdatei gespeichert oder auf eine Website hochgeladen werden kann.

Um eine Blaupause zu importieren, kann man auf das Symbol Code importieren in der Aktionsleiste ( ImportString.png ). Es erscheint ein Dialogfeld, in das der Code eingefügt werden kann. Daraufhin erscheint auf der Hand eine Blaupause mit dem gleichen Aufbau wie die exportierte.

Der Code selbst ist ein base64-kodierter, komprimierter JSON-String, der alle Informationen der Blaupause enthält. Es ist daher möglich, den Code zu dekodieren/dekomprimieren, Attribute der Blaupause im JSON-Text zu ändern und ihn schließlich wieder in das bekannte String-Format zu kodieren/komprimieren. Dies ermöglicht im Grunde die Bearbeitung von Blaupausen außerhalb des Spiels selbst.

Eine vollständige Erklärung des Blaupausen-JSON findet sich auf der Seite Blaupausen-Code Format.

Zusätzliche Informationen

  • Sobald eine Blaupause erstellt wurde, kann sie unbegrenzt oft verwendet werden.
  • Um eine Blaupause zu platzieren, die durch bestehende Gebäude blockiert ist, die Taste UMSCHALT gedrückt halten, um die Objekte zu platzieren, die nicht blockiert sind.
  • Der obige Trick markiert auch Felsen und Bäume zum Abriss.
  • Gebäude, die für den Abriss markiert sind, blockieren nicht das Platzieren einer Blaupause. Ein Gebäude aus der Blaupause kann nicht platziert werden, wenn Gebäude im Weg sind. Dies kann dazu führen, dass ein Gegenstand außerhalb der Bauzone den Bau eines 2×2-Gebäudes am Rand der Zone blockiert.
  • Die maximale Größe einer Blaupause ist 10.000 × 10.000 Kacheln.

Siehe auch